BRITTA HEITHOFF | MENSCHEN, KULTUR, KULINARISCHES
Montag, 01.Mai , 14:00

Willkommen zum Hansemahl

Die gelb-rot-weißen Fahnen wehen am kommenden Samstag, 6. Mai, von den Giebelhäusern, der rote Teppich wird ausgerollt, eine lange Tafel erstreckt sich mitten auf dem Prinzipalmarkt, die Kaufleute tragen weiße Schürzen - mit dem 14. Hansemahl startet Münster in die Saison der Freiluftveranstaltungen. Die Initiative Starke Innenstadt und Münster Marketing laden von 12 bis 18 Uhr Besucherinnen und Besucher ein, in der guten Stube Platz zu nehmen. Offiziell eröffnet wird die Hansetafel um 13 Uhr von Oberbürgermeister Markus Lewe und den Kaufleuten der Innenstadt.

Aufgetischt werden rund 7000 westfälische Schnittchen, wahlweise mit Käse, Schinken oder Mett. Zur Erfrischung gibt es Pinkus-Bier vom Fass, Kaffee, Tee sowie Wein vom Restaurant "Lux-Barkultur und Grillkunst" - Erzeugnisse aus der Region und Fair-Trade-Produkte. Für entspannte Atmosphäre sorgt ein musikalisches Rahmenprogramm.

Mit dem Fest erinnert die Stadt an die Bedeutung von Münster als "Westfälisches Haupt der Hanse" im historischen Hansebund, pflegt die Mitgliedschaft im internationalen Hansebund der Gegenwart und zeigt sich als gastfreundliche Handels-und Einkaufsstadt. Die Hanse ist auch Thema von drei kostenlosen Stadtführungen.




Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.

Impressum Datenschutz © 2018 Prinzipal