BRITTA HEITHOFF, MüNSTER | TRENDS, MENSCHEN
Mittwoch, 24.Nov. , 10:56

Petzhold läutet die gemütliche Zeit ein

Der Einzug von Kunsthandwerk ins  weihnachtliche Modehaus Petzhold hat schon viele Jahre Tradition. Seit eh und je lassen sich Kugelmalerinnen und andere Künstler in der Adventszeit bei Petzhold am Prinzipalmarkt nieder, um sich bei der Arbeit über die Schulter schauen zu lassen und im Gespräch mit den Kundinnen und Kunden ein wenig Muße im Trubel zu bieten. In diesem Jahr ist es ab Freitag, 26. November so weit …


Daniela Leffers freut sich schon: Die Tradition, im Advent Kunsthandwerkerinnen ins Modehaus zu holen und mit ihrer Arbeit in das vorweihnachtliche Geschehen zu integrieren, gefällt ihr. „Wir freuen uns auf die Bereicherung, die die „kreativen Kolleginnen“ ab kommenden Freitag und bis zum 18.12. ins Haus bringen“, so Leffers.

Mit von der Partie wird auch Heike Buß (siehe Foto) sein. Sie verziert unter anderem Kugeln und Schachteln mit filigranen Naturmotiven.

Freuen können sich auch jetzt schon die Fans der Modeschmuckkollektion der Münsteranerin Stephanie Knubel, sie wird ab 4.12. jeweils an den Adventssamstagen in der ersten Etage des Modehauses Petzhold Schmuck und kleine Geschenkideen ausstellen.

Apropos 4.12.:  Am Samstag vor dem 2. Advent werden zahlreiche Aktionen in der größten Wäscheabteilung des Münsterlandes in Petzholds dritter Etage die Kundinnen verzaubern, Details demnächst an dieser Stelle auf PRINZIPAL im Netz.


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.

Impressum Datenschutz © 2018 Prinzipal