BRITTA HEITHOFF, MüNSTER | MENSCHEN, KULTUR
Mittwoch, 29.Apr. , 14:10

Maxi-Turm am Sonntag geöffnet

Zum verkaufsoffenen Sonntag anlässlich des Hansemahls am 3. Mai öffnet mit den Geschäften in der Innenstadt auch die Kurzzeitbetreuung Maxi-Turm im Stadthausturm am Prinzipalmarkt. Während die Eltern durch die Stadt schlendern, können alle Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 10 Jahren im Maxi-Turm spielen, basteln, kickern oder sich verkleiden. Kinderküche, Ritterburg und Paymobil warten auf die kleinen Besucher.


Gegen einen Kostenbeitrag von drei Euro werden die Sprösslinge in der Zeit von 13 bis 18 Uhr bis zu drei Stunden von pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Es können maximal 20 Kinder gleichzeitig aufgenommen werden.

Der Maxi-Turm ist ein Angebot vom Kinderbüro des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien. Die üblichen Öffnungszeiten sind: montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Info: 02 51 / 4 92– 55 55 und auf der Internetseite www.stadt-muenster.de/kinderbuero.


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.

Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
*Pflichtfelder
    
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.
Die Kaufleute vom Prinzipalmarkt:
  • Massimo Dutti
  • pain gateau
  • Tommy Hilfinger
  • DONNA - by Lena Ruthmann
  • schnitzler prinzipalmarkt
  • pur
  • Stuhlmacher
  • grümer - Herrenkleidung
  • Kösters
  • Petzhold Münster
  • Westfälische Nachrichten
  • AppelrathCüpper
  • Country Classics
  • Bäckerei Tollkötter
  • Juwelier Rüschenbeck
  • Jansen
  • J.C. Osthues - Juweliere seit 1756
  • Eckerle Herrenmode
  • FB69 Gallery
  • Zumnorde
  • Harenberg Leder+Mode
  • Ärztezentrum am Prinzipalmarkt
  • Zumnorde Signora
  • Galerie Ostendorff
  • ESCADA