BRITTA HEITHOFF, MüNSTER | KULTUR, MENSCHEN
Donnerstag, 30.Aug. , 18:06

Zumnorde verschönert den Michaelisplatz

Heute wurden die Werke des Künstlers Ferencz Olivier  (www.ferencz-olivier.de/) enthüllt: Die Fresken an der Hauswand sind so zusagen der "krönende Abschluss" aufwendiger Renovierungsarbeiten des Zumnorde-Stammhauses am Prinzipalmarkt. Architekt Christoph Roters (www.roters-hoelscher-architekten.de) hatte die Baumaßnahmen geleitet. Er hatte auch die gute Idee, die vorhandenen Fenster, in deren Rücken sich die Schaufensterfront des Zumnorde-Nebeneingangs befindet, nicht etwa zuzumauern, sondern mit Kunst zu füllen …


Der Schauraum-Donnerstag bot den besonders passenden Zeitpunkt: Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten des Schuhhauses Zumnorde wurde nun Kunst am Stammhaus in Münsters Innenstadt installiert.


Freuen sich über die Aufwertung des Michaelisplatz:
Künstler Ferencz Olivier, Thomas Zumnorde, Architekt Christoph Roters, Franz-Josef Zumnorde (von links).

Für den Michaelisplatz 6, zwischen Domplatz und Rathaus, hat Ferencz Olivier zwei Kunstwerke für Zumnorde geschaffen. Der Künstler, der sich auf die Inszenierung von Markenlogos spezialisiert hat und bereits für Firmen wie Dr. Oetker, das Bankhaus Lampe, Porsche, Coca-Cola und viele weitere tätig war, verleiht der Ansicht des Hauses eine interessante Aufwertung. Die Kunstwerke sind in Fresco-Technik erstellt worden. Diese historische Maltechnik, die Ferencz Olivier in Italien erlernt hat, verbindet quasi die Geschichte mit der Neuzeit. Zumnorde-Motive wurden durch den Einsatz von Ölfarben, Blattgold und Silber neuartig inszeniert – und trotzdem wirken sie wie vor langer Zeit erschaffen.


„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ferencz Olivier einen so renommierten Künstler gewinnen konnten, der sich auch über die Grenzen Münsters hinaus einen Namen gemacht hat“, so Thomas Zumnorde.

So erfährt eine der "wichtigsten Einflugschneisen" zum Prinzipalmarkt nun eine glanzvolle Aufwertung – Münsteraner, Marktbesucher, Bummler und Gäste werden sich freuen!

In seiner Galerie an der münsterschen Hollenbeckerstraße 25 im Kuhviertel zeigt Ferencz Olivier übrigens auch im Rahmen des heute beginnenden Schauraums einige seiner Werke … Prinzipal-Leserinnen und -Leser sind herzlich willkommen.


Ferencz Olivier in seiner Galerie


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.

Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
*Pflichtfelder
    
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.
Die Kaufleute vom Prinzipalmarkt:
  • grümer - Herrenkleidung
  • ESCADA
  • Petzhold Münster
  • Country Classics
  • Zumnorde
  • FB69 Gallery
  • Jansen
  • Galerie Ostendorff
  • Stuhlmacher
  • pain gateau
  • DONNA - by Lena Ruthmann
  • Massimo Dutti
  • schnitzler prinzipalmarkt
  • Ärztezentrum am Prinzipalmarkt
  • Harenberg Leder+Mode
  • Westfälische Nachrichten
  • Juwelier Rüschenbeck
  • Zumnorde Signora
  • Eckerle Herrenmode
  • Tommy Hilfinger
  • weitkamp Herrenausstatter
  • Kösters
  • Bäckerei Tollkötter
  • pur
  • J.C. Osthues - Juweliere seit 1756
  • AppelrathCüpper