BRITTA HEITHOFF, MüNSTER | MENSCHEN, KULTUR
Samstag, 05.Mai , 03:00

Benjamin Brittens „War Requiem“ in der Martini-Kirche

Vier Chöre aus dem Münsterland werden am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 20 Uhr das „War Requiem“ von Benjamin Britten in der St. Martini-Kirche aufführen. Beteiligt sind nicht nur Kinder und Jugendliche des Gymnasium Paulinum (Foto), sondern unter anderem auch eine Mitarbeiterin des Modehauses Schnitzler: Cecilia Fassbender.


Die Chorgemeinschaft St. Martini (und damit auch Cecilia Fassbender, Mitarbeiterin des Modehauses Schnitzler am Prinzipalmarkt) bildet mit dem Laerer Madrigalchor und dem Städtischen Musikverein Coesfeld unter der Leitung von Ralf Junghöfer einen Projektchor, der gemeinsam mit einem Kinder- und Jugendchor des Gymnasium Paulinum und dem Staatssymphonieorchester Kaliningrad zum 50. Jahrestag der Uraufführung des Werkes am Mittwoch, 30. Mai 2012 um 20 Uhr das War Requiem von Benjamin Britten in der St. Martini-Kirche aufführen wird.

„Nach der Zerstörung durch die Deutsche Luftwaffe im zweiten Weltkrieg wurde die Kathedrale in Coventry wieder aufgebaut. Benjamin Britten wurde beauftragt, für die Einweihung eine geeignete Komposition zu schreiben. Brittens War Requiem steht im Zeichen einer Menschenversöhnung, die den Krieg grundsätzlich ablehnt, in dem Bewusstsein, eine allgemein verständliche Sprache zu benützen, wenn allgemein gültige Ideen auszudrücken sind“, so heißt es auf der Website der Kirchengemeinde St. Lamberti – Ende 2007 wurden im Zuge der Fusion die Pfarrgemeinden St. Lamberti, St. Ludgeri und Aegidii sowie St. Martini zur neuen Pfarrgemeinde St. Lamberti (http://www.st-lamberti.de/) zusammengelegt.

Am 30. Mai 1962 wurde das War Requiem zur Einweihung der Kathedrale uraufgeführt. 50 Jahre nach der Uraufführung wird das Werk nun in der St. Martini-Kirche der Lamberti Gemeinde am 30. Mai 2012 (sowie in Laer am Pfingstmontag, 28. Mai 2012 und in Coesfeld am Freitag, 1. Juni 2012) erklingen.

Tickets (18/15 €) für die Aufführung in der münsterschen Martini-Kirche am Mittwoch, 30. Mai 2012 gibt´s am Prinzipalmarkt im WN-Ticket-Shop.
 

Weitere Informationen:
Städtischer Musikverein Coesfeld e.V.,  www.musikverein-coe.de
(Aufführung am 1.6.2012 in der Aula des Herburg-Gymnasiums in Coesfeld, Seminarstraße, Beginn 20 Uhr)

Laerer Madrigalchor,  www.laerer-madrigalchor.de
(32. Laerer Pfingstkonzert, Pfingstmontag, 28.5.2012 in der Halle an der Sportallee in Laer, Beginn 20 Uhr)

Chorgemeinschaft St. Martini, Münster, www.st-lamberti.de (weiter zu Kirchenmusik, Chorgemeinschaft St. Martini);
(Aufführung am 30.5.2012 in der St. Martini Kirche in Münster, Beginn 20 Uhr)

Chor des Gymnasium Paulinum, Münster,www.paulinum.eu

Orchester: Staatssinfonieorchester Kaliningrad

Solisten: Prof. Caroline Thomas, Sopran; Martin Koch, Tenor; Jens Hamann, Bariton

Gesamtleitung: Ralf Junghöfer

Mehr unter warrequiemcoesfeldmuensterlaer.wordpress.com/



Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv.
Zurück zur Übersicht.

Kommentar schreiben
Ihr Name*:
Betreff*:
Kommentar*:
*Pflichtfelder
    
Hinweis:
Beleidigende, politisch extreme, rassistische, pornografische und nicht dem geltenen Recht entsprechende Texte werden nicht veröffentlicht. Jeder Kommentar wird zunächst durch unsere Webmaster geprüft.

Bitte fügen Sie auch KEINE Links oder E-Mail Adressen in die Felder ein, da diese Kommentare durch den SPAM Schutz direkt verworfen werden.
Die Kaufleute vom Prinzipalmarkt:
  • DONNA - by Lena Ruthmann
  • Oeding-Erdel - Juwelier in Münster und Osnabrück
  • Galerie Ostendorff
  • Petzhold Münster
  • ESCADA
  • Stuhlmacher
  • weitkamp Herrenausstatter
  • Harenberg Leder+Mode
  • Jansen
  • J.C. Osthues - Juweliere seit 1756
  • Zumnorde Signora
  • schnitzler prinzipalmarkt
  • Ärztezentrum am Prinzipalmarkt
  • pain gateau
  • Country Classics
  • Juwelier Rüschenbeck
  • Zumnorde
  • pur
  • Eckerle Herrenmode
  • Massimo Dutti
  • Kösters
  • Bäckerei Tollkötter
  • grümer - Herrenkleidung
  • Tommy Hilfinger
  • FB69 Gallery
  • AppelrathCüpper
  • Westfälische Nachrichten